Outdoor Jacken für Herren

Nach ein paar richtigen Wanderstiefeln ist eine anständige wasserdichte Jacke die wichtigste Ausrüstung, die ein Wanderer haben kann. Es kann den Unterschied ausmachen, ob man die Natur genießen kann, oder ob einem kalt ist und man durchnässt und unglücklich durch die Wälder läuft.

In Anbetracht dessen ist der erste Tipp, den wir für wasserdichte Jacken geben, „nicht zur billigsten Option greifen!“ Ein Kunststoff-Jacke fühlt sich im Geschäft möglicherweise wasserdicht an, aber sie ist fast nicht atmungsaktiv. Das bedeutet, dass, sobald Sie anfangen zu schwitzen, die feuchte Luft kaum entweichen kann und Ihnen dazu auch noch kalt wird.

Stoffe, die wirklich wasserdicht und atmungsaktiv sind, haben Angaben, die normalerweise in Millimetern (Imprägnierung) und in Gramm pro Quadratmeter in 24 Stunden ausgedrückt werden (die Menge an Schweiß / Feuchtigkeit, die die Jacke innerhalb von 24 Stunden abgibt). Das klingt vielleicht etwas technisch, aber nehmen Sie eine nicht atmungsaktive Jacke für einen Tag beim Wandern mit, und Sie werden schnell den Unterschied bemerken. Schließlich ist ein Müllsack wasserdicht, aber Sie möchten beim Spazieren gehen keinen tragen.

Bei der Auswahl einer Outdoor Jacke sollten Sie außerdem auch auf das Gewicht achten, und wie gut man die Jacke zusammen falten kann. In der Natur besteht immer die Chance, dass sich das Wetter im Verlauf Ihrer Wanderung ändert. Wenn die Sonne herauskommt und sich die Jacke in Ihrer Tasche befindet, möchten Sie nicht, das sie schwer und sperrig ist. Das Gewicht und die Faltbarkeit sind jedoch oft ein Kompromiss im Verhältnis zur Wasserdichtheit. Es lohnt sich also, etwas zu wählen, das zu den vorherrschenden Bedingungen passt, in denen Sie sich wahrscheinlich gerade befinden.

Die Art der Jacke, die Sie wählen, ist ebenfalls wichtig – alle Jacken auf diesen Seiten sind Hüllen. Dies bedeutet, dass sie als äußere Schicht mit Basis- und Mittellagen darunter getragen werden. Zusätzliche Features, wie mehrere Taschen, Kapuzen, Achselöffnungen etc. wirken sich auch auf den Preis aus und natürlich ist der letzte Aspekt der Stil.

Wir haben hier eine Reihe von Hardshell-Jacken von einigen der angesehensten Marken der Branche ausgewählt. Alle sind vielseitig genug, um einer Vielzahl von Bedingungen gerecht zu werden, und alle weisen leicht unterschiedliche Schnitte und Passformen auf. Denn wenn wir mal wandern, wollen Sie gut aussehen, oder?

Schnelle Übersicht über die empfohlenen Outdoor Wanderjacken

Die einzelnen Berichte zu den Jacken finden Sie weiter unten.


Hier finden Sie unsere Tipps für Outdoor Wanderjacken, die von namhaften Herstellern produziert werden und die vielen Qualitätsansprüchen gerecht werden.

Arc’teryx Herren Atom Lt Hoody

Es handelt sich hierbei um ein brandneues Modell von Arc’Teryx, und sollte erst im Frühjahr 2019 auf den Markt kommen. Die Marke hat sich jedoch entschieden, begrenzte Stückzahlen in bestimmten Größen und Farben vorzeitig zu veröffentlichen. Dieser aus dem neuesten „Gore-Tex Paclite Plus“ gefertigte Stoff ist nicht nur absolut wasserdicht, sondern auch sehr robust und wiegt nur wenig.

Das in Vancouver (Kanada) ansässige Unternehmen Arc’Teryx ist auf das obere Marktsegment ausgerichtet. Aus diesem Grund verfügen die Jacken oft über die neueste und beste Technologie. Nicht nur das, sie sehen dabei auch noch gut aus. Diese Outdoor Jacken haben alles, was eine Laufjacke benötigt. Aus diesem Grund ist es unser bester Kaufvorschlag.

Hier geht es zur Arc’teryx Jacke auf Amazon.de

Mammut Kapuzenjacke Kento

Die Schweizer Marke Mammut geht bis ins Jahr 1862 zurück, als Kasper Tanner im Dorf Dintikon mit der Herstellung von Seilen begann. Es ist seitdem ein Synonym für Klettern, Bergwandern und andere alpine Aktivitäten. Wie man es mit 150 Jahren Erfahrung erwarten würde, ist die Verarbeitungsqualität seiner Produkte außergewöhnlich – die Kento-Jacke ist ein Beispiel dafür.

Mit einem Gewicht von ca. 400 g handelt es sich hierbei um eine mittelschwere Outdoor Jacke mit einer Wasserdichtheit von 20.000 mm und einer Atmungsaktivität von 15.000 g / m² / 24h. Für Laien bedeutet dies, dass Sie bei allen extremen Stürmen knochentrocken bleiben werden. Es gibt viele gute Skijacken auf dem Markt, die weniger wasserdicht sind. Mit drei Taschen, Unterarmbelüftungsöffnungen und wasserdichten Reißverschlüssen an allen Seiten bietet dies alles, was Sie für einen geruhsamen Tag auf den Pisten benötigen.

Hier geht es zur Mammut Kapuzenjacke auf Amazon.de

Fjällräven Herren Outdoorjacke

Fjällräven ist die schwedische Marke, die vor allem für die schachtelartigen Rucksäcke bekannt ist, die bei Schulkindern in ihrem Heimatland und Hipstern auf der ganzen Welt beliebt sind. Da es sich um die Marke von heute unter den jungen, trendigen Leuten handelt, übersehen die Menschen manchmal die Tatsache, dass Fjällräven ebenso eine seriöse Outdoor-Marke ist. eit den 1960er-Jahren wird hier Kleidung für skandinavische Winter entwickelt.

Die High-End-Keb-Eco-Shell-Jacke ist ein solches Beispiel. Diese dreilagige Hardshell-Jacke besteht aus Fjällraven-Polyfluorkohlenstoff-freiem Stoff. Polyfluorkohlenwasserstoffe (PFC) werden häufig verwendet, um Materialien wasserdicht zu machen. Wenn Sie sie aus dem Herstellungsprozess entfernen, werden die negativen Auswirkungen auf die Umwelt eines Kleidungsstücks drastisch reduziert.

Fjällraven-Jacken sind niemals die leichtesten, aber aufgrund der Vorliebe des Unternehmens für traditionelle Techniken sind die Jacken unglaublich gut verarbeitet und funktionieren extrem gut. Gutachter verbrachten im letzten Sommer sieben Tage lang bei schwankendem Wetter im schwedischen Lappland. Die Keb Eco-Shell hat alle Herausforderungen mit Bravour gemeistert.

Hier geht es zur Fjällräven Outdoorjacke auf Amazon.de

THE NORTH FACE Thermoball Triclimate Jacke

Dieses saubere Paket von North Face ist fast so, als hätte man drei Jacken in einer. Die Außenschicht besteht aus einer atmungsaktiven, wetterfesten Hülle, die mit wasserabweisendem DWR-Material beschichtet ist, um Regen abzuhalten.

Darunter befindet sich eine North Face Thermoball-Jacke, eine isolierende Zwischenschicht aus Primaloft – eine synthetische Alternative zu Gänsedaunen, die fast genauso klein ist – und die das natürliche Material entscheidend übertrifft, wenn es nass ist. Daunen neigen dazu, Wasser zu absorbieren, werden schwer und verringern die Dämmungsfähigkeit. Der Thermoball hat keine derartigen Probleme.

Durch die Kombination der beiden Möglichkeiten bietet das Triclimate drei Optionen – sie können je nach Bedingungen zusammen oder einzeln getragen werden. Als Marke braucht The North Face wenig Einführung. Eines der größten Outdoor-Unternehmen der Welt entwickelte sich aus der Explosion der kalifornischen Kletterer der 1960er Jahre. In einer merkwürdigen Wendung ist es vor kurzem zur bevorzugten Marke für britische Künstler geworden, was sich jedoch nicht auf seine makellosen alpinen Qualitäten auswirkt.

Hier geht es zur THE NORTH FACE Triclimate Jacke auf Amazon.de

Patagonia Herren Torrentshell Jacke

Wie die Nordwand liegt Patagoniens Ursprung in der kalifornischen Kletterszene der 1960er Jahre. In den vergangenen Jahren hat sich die Marke nicht nur als Hersteller von hervorragender Ausrüstung, sondern als eines der umweltfreundlichsten Bekleidungsunternehmen der Welt einen Namen gemacht.

Es hat eine Reihe umweltfreundlicher Stoffe entwickelt, Initiativen initiiert, und es wurde hart gearbeitet, um die Umweltauswirkungen jedes Geschäftsbereichs zu reduzieren. Diese Schritte – und ihre Politik der Finanzierung von Aktivitäten an der Basis -, sorgten für eine fantastische Fangemeinde unter den Outdoor-Fans.

Auch wenn Sie kein Fanboy sind, sind Jacken wie die Torrentshell ohne Zweifel einer der besten Outdoor Produkte auf dem Markt. Dies ist eine der günstigeren Jacken von Patagonia, verfügt jedoch über eine beeindruckende Auswahl an Funktionen, darunter Handwärmtaschen, Achselöffnungen und eine verstellbare Kapuze. Das Außenmaterial ist wasserdicht, leicht und atmungsaktiv. Die gesamte Jacke lässt sich in einer der Taschen zusammenfalten. So entsteht ein kleines, leichtes Paket, das leicht in einen Rucksack geworfen oder mit dem integrierten Karabiner am Gürtel befestigt werden kann.

Hier geht es zur Patagonia Herren Torrentshell Jacke auf Amazon.de

Páramo Directional Clothing Systems Herren Jacke

Wie Patagonia nimmt auch Paramo seine Umweltverpflichtungen sehr ernst. Es war die erste Marke für wasserdichte Jacken, die völlig frei von schädlichen PFC-Chemikalien war, dank der Verwendung eines selbst entwickelten Stoffes namens Analogy.

Aufgrund der Wasserdichtheit und der Atmungsaktivität ist selbst das schlechteste Wetter wie Wasser auf dem sprichwörtlichen Entenrücken, und die Haptik ist weicher als bei herkömmlichen wasserdichten Stoffen. Dies bedeutet weniger Raschelgeräusche, wenn Sie sich bewegen. Aus diesem Grund sind Paramo-Jacken sowohl bei Vogelbeobachtern als auch bei Wanderern beliebt.

Die Cascada-Jacke ist eines der klassischen Modelle der Marke. Neben dem Analogie-Obermaterial verfügt dieses Modell über eine vollständig verstellbare Kapuze, doppelte Sturmklappen und zwei verstellbare Kordeln an der angehobenen Taille und am Saum, sodass Sie die richtige Passform erhalten. Zusammen mit der etwas längeren Länge ist sie ideal für Leute, die lange Tage draußen verbringen.

Hier geht es zur Páramo Herren Jacke auf Amazon.de

The North Face Nuptse Herren Jacke

The North Face ist eine der Topmarken in Sachen Sportbekleidung. Sie wurde 1968 in San Francisco, Kalifornien, gegründet. In den letzten 50 Jahren hat die Marke an auffälligen Designs gearbeitet und hochfunktionelle Entwürfe für begeisterte Sportliebhaber und diejenigen, die ihre Outdoor-Abenteuer zum nächst höheren Niveau bringen möchten, entwickelt.

Die Jacke wurde ursprünglich im Jahr 1996 entworfen und ist seitdem in verschiedenen Stilen, Farben und Mustern gestaltet worden. Dabei bleibt sie dennoch so funktional, leistungsstark und gemütlich wie das Original.

Nuptse ist eine Daunenjacke, die optisch ein vielseitiges Design bietet. Der Stil ist minimalistisch, ohne intensive Farben oder auffällige Logos. Aus diesem Grund kann sie sowohl als Freizeitjacke als auch zur Arbeit getragen werden.

Nuptse ist eine atmungsaktive und sehr gut isolierte Jacke, die ursprünglich dazu gedacht war, bei sinkenden Temperaturen auf der Piste getragen zu werden.

Ein weiteres Designmerkmal, das diese praktische Jacke ausmacht, ist die Fähigkeit, in der eigenen Tasche verstaut zu werden. Sie kann in dem Rucksack oder dem Gepäck mitgenommen werden, ohne viel Platz zu beanspruchen, und sie kann auch beim Camping als Kissen verwendet werden.

Es ist eine kapuzenlose Jacke mit hohem Stehkragen und einem zentralen VISLON®-Reißverschluss, der die Feuchtigkeit abhält.
Die Ärmelbündchen sind mit Befestigungslaschen verstellbar und am Saum befindet sich eine Schnur, die die Jacke vollständig von den Elementen abschließt.

Auf der Außenseite befinden sich zwei Taschen mit sicheren Reißverschlüssen, die das Eindringen von Feuchtigkeit verhindern. Außerdem gibt es eine Brusttasche, in der die Jacke verstaut wird.

Schließlich verfügt die Jacke über interne Kompatibilitätsreißverschlüsse, mit denen sie zusammen mit anderen Kleidungsstücken von The North Face Layer getragen werden kann.

Hier geht es zur TNF Nuptse Jacke auf Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.